Spendet Becher – Rettet Leben

Die Saison 2004/2005 ist schon sehr lange her. Wenn wir zurückblicken, war diese Zeit für die Fanszene von Hertha BSC einer der prägendsten Monate der jüngeren Vergangenheit. Benny, ein Mitglied von uns, den „Harlekins Berlin ´98“ erkrankte an Leukämie. Was damals durch Bennys Familie, den Fans von Hertha BSC und unzähligen anderen Fanszenen an Unterstützung organisiert wurde, sei es durch Organisationen von Typisierungen, damit ein passender Knochenmarkspender für Benny gefunden werden konnte oder durch finanzielle Hilfestellung, ist bis heute einzigartig. Leider hat Benny damals den Kampf gegen den Krebs nicht gewonnen und wir mussten Abschied von einem Freund nehmen, der viel zu früh von uns gegangen ist.

Aber die Welle der Hilfsbereitschaft, der Geldspenden und Typisierungen in diesen 9 Monaten motivierte uns, weitere Hilfsorganisationen mit einer Spende entsprechend zu unterstützen und Benny auch so weiterhin irgendwie bei uns zu haben. Seitdem haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, einen Spieltag der Saison unter dem Motto „Spendet Becher- Rettet Leben!“ auszurufen.

In dieser Rubrik findet ihr eine Übersicht der sich jährlichen wiederholenden “Spendet Becher – Rettet Leben” Aktionen.