Bunte Trikots? Untragbar!
„Nieder mit dem gelben Scheiß – Unsre Farben sind blau-weiß!“ hallte es bereits 1999 durch die Stadien des Landes. Nachdem dies wieder verdrängt wurde, äußerten wir auch im Jahr 2013 unsere Meinung nach Bekanntmachung der Neuauflage des gelben Trikots für die damals kommende Saison 13/14. „Bunte Trikots? Untragbar!“ lautete die Botschaft und diese sollte eigentlich auch für sich gesprochen haben. Auch bei den Treffen mit Hertha zum Thema Fanartikel wurden Zugeständnisse zum Thema pinke Schals oder Shirts für eine Damen-Kollektion gemacht. Dass ein Jahr später wieder schwarz-pinker Mist im Schal-Regal zu finden war, führte dazu …

http://hb98.de/nextgen-attach_to_post/preview/id--21627

Rund um das Heimspiel unserer Hertha gegen den FC Bayern stand die jährliche Aktion „Spendet Becher – Rettet Leben!“ an. Unter unserer Federführung wurden, in Zusammenarbeit mit den anderen Ultragruppen von Hertha, der Ostkurve Hertha BSC, unserem Verein Hertha BSC und den Ultras des FC …

Das bundesweite Bündnis ProFans ruft die aktiven Fußballfans des Landes dazu auf, gegen die nun beschlossene Einführung von Montagsspielen zu protestieren. Seit einigen Wochen ist die Einführung von regulären Montagsspielen in der 1. Bundesliga ab der Saison 2017/2018 beschlossene Sache. Im Zusammenhang mit der Ausschreibung …

Das Bündnis ProFans kritisiert die im Vorfeld der Begegnung SV Darmstadt 98 – SG Eintracht Frankfurt angekündigte Allgemeinverfügung aufs Schärfste und stellt die Rechtmäßigkeit dieser völlig überzogenen Maßnahme in Frage. Eine Allgemeinverfügung, welche die Rechte einer ganzen Fangemeinschaft im Kollektiv beschneidet, kann niemals im Sinne …

Durch Landtags-Anfragen kam ans Licht: In mindestens elf Bundesländern führen die Polizeibehörden neben der bundesweiten sogenannten „Datei Gewalttäter Sport (DGS)“ weitere Datenbanken über Fußballfans. Nach Auffassung der Arbeitsgemeinschaft Fananwälte wird das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung mit Füßen getreten. In den überwiegend von sog. „szenekundigen Beamten“ …