http://hb98.de/nextgen-attach_to_post/preview/id--16883

Die Saison hat gerade erst angefangen, doch schon nach sechs Spieltagen kann der FC Augsburg den ersten Titel sein Eigen nennen. Der Jubel der Augsburg Fans hielt sich allerdings stark in Grenzen, als am vergangenen Sonntag gegen 15:00 Uhr das „SAM“ an Fans und Verein …

http://hb98.de/nextgen-attach_to_post/preview/id--16766

Fotos aus der Saison 2014-15 vom Spiel FC Augsburg – Hertha BSC. 

Das unabhängige Bündnis ProFans verleiht der Fanszene des FC Augsburg den Negativpreis „SAM“ für den Monat Oktober 2014. Die Augsburger müssen am 7. Spieltag, an einem Sonntagnachmittag zum Auswärtsspiel nach Wolfsburg reisen (604km) und am 10. Spieltag, am Freitagabend nach Gelsenkirchen (606km). Die Fans des …

http://hb98.de/nextgen-attach_to_post/preview/id--16562

Fotos aus der Saison 2014-15 vom Spiel SC Freiburg – Hertha BSC und Hertha BSC – VfL Wolfsburg.

Erwartungsgemäß kam gegen schwach in die Saison gestartete Mainzer nur ein Sieg in Frage. Doch Hertha wäre nicht Hertha, wenn Sie uns ausgerechnet dann eines Besseren belehren würde. Engagiert wurde begonnen, jedoch neutralisierten sich beide Teams zusehends. Klare Chancen gab es zunächst auf keiner Seite. …

Es war ein trügerischer Augenblick, als am vergangenen Samstag beim Heimspiel gegen Mainz kurz vor dem Anpfiff der Geschäftsführer von Hertha BSC, Ingo Schiller, vor der Ostkurve einen Preis des Bündnisses ProFans entgegennahm. Trügerisch – denn dieser erste Titel für die Herthaner in der laufenden Saison war ein Negativpreis, genannt ‘SAM’. SAM steht für ‘SpielAnsetzungsMonster’. Das bundesweite Fanbündnis vergibt diesen Preis einmal im Monat an die Fanszene, die am meisten unter fanunfreundlichen Anstoßzeiten leiden muss…

Das unabhängige Bündnis ProFans verleiht der Fanszene von Hertha BSC den Negativpreis „SAM“ für den Monat September. Die Berliner müssen am 4. Spieltag, an einem Freitagabend zum Auswärtsspiel nach Freiburg reisen (812km) und am 6. Spieltag, am Sonntagabend nach Augsburg (596 km). Besonders zu beachten …

ProFans unterstützt die neu gegründete Kampagne „Nein zu RB“ und ruft Fans und Vereine dazu auf, gegen die übermäßige Kommerzialisierung des Fußballs aktiv zu werden…