3. Remember Benny-Cup


Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig
und traut euch zu lachen.
Lasst mir einen Platz zwischen euch
wie ich ihn im Leben hatte.

Wanderpokal gegen das Vergessen

Am 24.05.2008 fand auf dem Gelände von Hertha BSC der bereits 3. Remember Benny Cup statt. 32 Mannschaften aus Berlin, Karlsruhe, Hannover, Hamburg, Nürnberg sowie Dortmund trafen sich, um den Gewinner des Wanderpokals auszuspielen. Jedoch sollte das sportliche Bestreben auch in diesem Jahr zweitrangig sein, galt es wie immer einen schönen Tag im Kreis von Freunden, Helfern sowie allen Unterstützern zu verbringen.

4.000 Euro konnte man nach einem 9-stündigen Turnier als Gesamterlös verbuchen, welches aus rund 600 Euro aus dem Verkauf von Tombolalosen, 2.100 Euro durch den Verkauf von Essen und Getränken, Geldspenden und aus dem Erlös der Mannschaftsstartgelder resultiert. Der Erlös wird in den kommenden Tagen an die Aktion Krebshilfe Berlin Brandenburg sowie der Deutschen Krebshilfe überwiesen. Des Weitern können wir den Entschluss eines Typisierungszelts als erfolgreich verbuchen. 109 Turnierteilnehmer sowie Besucher ließen sich an diesem Tag mit einer Blutabnahme typisieren und werden somit in die Zentrale Knochenmarkspenderdatei aufgenommen. Ein Zahl die jegliche Erwartungen überbot.

Nicht unerwähnt soll jedoch der Sieger und somit Träger des Remember Benny Wanderpokals sein. Die Halbfinalbegegnungen spielten zum einen die Atzenkommune Berlin gegen den Förderkreis Ostkurve aus, wo sich die Atzenkommune im Elfmeterschiessen den Finaleinzug sichern konnte. Im anderen Halbfinale gewannen die White Lake City Kickers souverän gegen die Fringe Group Berlin und waren somit der der 2. Finalteilnehmer. Im Finale konnten sich dann die Jungs der White Lake City Kickers gegen die Atzenkommune durchsetzen und sind im nächsten Jahr in der Pflicht, den Titel zu verteidigen.

Teilnehmer 3. Remember Benny-Cup

Ein Dank geht an alle teilnehmenden Mannschaften, den Organisatoren, die zahlreichen Besucher und besonders an die Fanbetreuung, welche es ermöglichte, dass das Turnier auf dem Gelände ausgetragen werden konnte

Teilnehmer: Harlekins Berlin 1, Hertha Ordner 1, Wild Boys 04 KA, DES 99, GBO and Friends, OFC Berliner Bähren, Ultras Hannover, Atzenkommune Berlin, Förderkreis Ostkurve 1, Spandau Tradition, OFC Hertha Fans, Hamburg CFHH, Die Talentfreien, Dynamic Supporters, WhiteLakeCity-Kickers, Gruppa Süd, Förderkreis Ostkurve 2, Teller Bunte Knete, Armata Fidelis Karlsruhe, Hamburg + Nürnberg Skins, Hertha Team U18, PENGOthinaikos, VM 99 Hannover, Promille Bären, Harlekins Berlin 98 – 2, Hertha Ordner 2, Phönix Sons 99, Hauptstadtmafia, Fringe Group, Hertha Joker, Potsdam West, Commando Nord 97

Wir sehen uns im nächsten Jahr.

www.remember benny.de

Gegen das Vergessen – Weiter helfen – Leben retten

Comments are closed.