7. Remember Benny – Cup


Am 23. Juni 2012 fand der bereits 7. Remember Benny – Cup statt. Auch wenn die Gesichter derer, die unser 2005 verstorbenes Mitglied Benny noch persönlich kannten immer weniger werden, versammelten sich auch in diesem Jahr wieder etwa 400 Fußballfans auf dem Trainingsgelände von Hertha BSC um gemeinsam Benny und seiner unglaublichen Geschichte zu gedenken. Mit dabei waren auch Familienangehörige und Freunde von Benny, für die dieser Tag immer schön zu erleben und gleichzeitig schwer zu ertragen ist. Durch diese Verbindung und die Erzählungen wurde auch der 7. Remember-Benny-Cup zu einem ganz besonderen emotionalen Tag.

Die Erinnerung an Bennys Geschichte ruft uns in Erinnerung, wie wichtig es ist, dass es Menschen gibt die anderen in solchen elementaren Notlagen helfen. Das ist nicht nur symbolisch, sondern auch ganz praktisch gemeint: Hilfe ist möglich. Und so sind wir froh auch in diesem Jahr durch Erlöse der Tombola, durch den Verkauf von Essen und Trinken, sowie durch Startgelder und etliche Spenden einen stattlichen Betrag von 2.500,78€ zusammenbekommen zu haben. Die Summe geht an die „Deutsche Stiftung gegen Leukämie“ (gegen-leukämie.de/ehemals AKBB e.V.), mit der wir seit 2005 in Verbindung stehen und die auch dieses Mal mit einem Informationsstand dem Turnier beiwohnten. Nebenbei ließen sich dort 30 Freiwillige für eine mögliche Knochenmarkspende typisieren. Viele unserer Weggefährten haben sich schon vor Jahren typisieren lassen. Umso mehr freuen wir uns, dass sich auch die nachfolgenden Generationen dieser Verantwortung stellen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Helferinnen und Helfern die diesen würdigen Tag möglich gemacht haben. Ebenso natürlich bei allen teilnehmenden Mannschaften und Gästen, die teilweise weite Wegstrecken aus Strasbourg, Karlsruhe, Hamburg und Hannover auf sich genommen haben, um diesen Tag mit uns zu verleben. Unser Dank geht selbstverständlich auch an den Verein Hertha BSC, dafür, dass wir wieder problemlos unser Turnier auf dem Hertha-Gelände veranstalten konnten.

Teilnehmer 7. Remember Benny-Cup

Da wir alle fußballinteressiert sind, kommt hier zum Abschluss noch das sportliche Ergebnis des Tages. In einer Neuauflage des Finales von 2011 duellierten sich die Mannschaft aus Neukölln und der Mighty Mob. Hart umkämpft, konnte sich der Mighty Mob nach einem torlosen Finale im Elfmeterschießen durchsetzen. Mighty Mob konnte damit den Titel verteidigen und den Wanderpokal wieder mit nach Hause nehmen. Herzlichen Glückwunsch!

Gegen das Vergessen – Weiter helfen – Leben retten

Platzierungen:
1. Mightymob 2. Neukölln 3. Team Remember Benny 4. Pankow/Wedding 5. Harlekins Berlin 98 I 6. Capital Supporters 7. Pengothinaikos 8. Dynamic Supporters Berlin 05 9. Harlekins Berlin 98 II 10. Förderkreis Ostkurve II 11. Potsdam West 12. Hauptstadtmafia 03 13. Ultras Hannover 14. Förderkreis Ostkurve I 15. Gruppa Süd Berlin 16. Ultra Boys 90 Strasbourg 17. Fringe Group Berlin/Reihe 7 18. Wild Boys 04/ Armata Fidelis 03 Karlsruhe 19. Sektion Treptow/Köpenick 20. OFC Herthafans 21. HBSC-Crew 22. Commando Nord 97/Spreehoppaz 23. Asselköppe 24. Sektion Stadionverbot 25. Herthajoker 26. Verrückte Meute 99 Hannover 27. Phönx Sons`99 Karlsruhe 28. Dufte Gören

Comments are closed.